TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider
TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Kein Edelmetall für TSV-Schwimmer auf der Bayerischen: Michelle Engelhardt wird heuer wieder Vierte

Auf dem Saisonhöhepunkt der TSV-Schwimmer bei den Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften in Regensburg gab es auch heuer wieder kein Edelmetall. Michelle Engelhardt (Jahrgang 2000) landete über 50m Rücken dieses Jahr erneut auf dem undankbaren vierten Platz. Für Johannes Pielmeier (J 2002), dem zweiten Teilnehmer des TSV, war Rang 7 über 400m Freistil die beste Platzierung auf dieser Meisterschaft.

Michelle Engelhardt ist aktuell das Aushängeschild der Schwimmabteilung und schon seit ein paar Jahren Stammgast bei den Bayerischen Meisterschaften. Nach den guten Ergebnissen der Bezirksmeisterschaften schaffte auch Johannes Pielmeier die Pflichtzeiten zur Bayerischen. Diese ist der Saisonhöhepunkt für die Oberdorfer Schwimmer kurz vor den Sommerferien. Hochmotiviert, aber mit dem Manko auf keiner 50-Meter-Bahn trainieren zu können, gingen Michelle Engelhardt und Johannes Pielmeier an den Start.

Michelle Engelhardt startete jeweils auf den Sprint- und Kurzstrecken über 50m bzw. 100m Freistil und Rücken. Über 50m Freistil schlug sie mit 0:29,69 als 11.an. Auf Platz 6 landete sie über 100 Freistil in 1:04,20. Einen Rang besser platzierte sie sich auf ihrer Spezialdisziplin 100m Rücken. Mit 1:11,79 wurde sie fünftschnellste ihres Jahrgangs. Ihr bestes Resultat schaffte sie über 50m Rücken. 0:32,64 bedeutete wie letztes Jahr wieder der undankbare 4. Platz.  

Johannes Pielmeier war heuer zum ersten Mal auf den Bayerischen Meisterschaften. Er ging nur auf den Freistilstrecken an den Start. Über 100m Freistil wurde er mit 1:00,72 19. seines Jahrgangs. Eine bessere Platzierung sprang über 200m Freistil heraus. 2:12,95 bedeutete Platz 8. Sein bestes Resultat gelang ihm über 400 m Freistil.  Er schlug mit 4:41,22 als 7. an. Alle Ergebnisse sind unter www.swimcharts.de nachzulesen.

Unsere Sponsoren

Ihre Spende an uns

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 34

Gestern 75

Woche 260

Monat 1320

Insgesamt 245713

Kubik-Rubik Joomla! Extensions