TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider
TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Ein Novum gab es dieses Jahr bei den Stadtmeisterschaften des TC Marktoberdorf. Die Marktoberdorf Open 2013 wurden als Leistungsklasse (LK) Turnier angeboten. Das bedeutet, dass es neben Preisen und Pokalen auch noch LK Punkte für jeden Teilnehmer gab. Um möglichst viele Teilnehmer anzusprechen, wurden die Stadtmeisterschaften als „offen“ deklariert, was bedeutet, dass jeder Spieler, der einem Verein beim Deutschen Tennisbund (DTB) angehört, teilnehmen kann.

Es meldeten sich 42 Tennisspieler und Spielerinnen in den verschiedensten Altersklassen. Die jüngsten Teilnehmer befanden sich in der Konkurrenz U12 männlich. In dieser Altersklasse spielen die „Kleinen“ bereits auf dem Großfeld, verwenden jedoch druckreduzierte, 25% langsamere Bälle. In einer Dreiergruppe, in der jeder gegen jeden spielt, setzte sich Björn Heusohn vom SC Vöhringen mit zwei Siegen durch und darf nun den Titel Stadtmeister 2013 tragen.

In der Konkurrenz U14 wurde ein spannendes Finale zwischen Julius Lowman und David Streitel bestritten. Nachdem die ersten beiden Sätze jeweils 7:5 ausgingen, musste der Match-Tie-Break die Entscheidung bringen. Bei einem Spielstand von 1:1 Sätzen in einer Begegnung auf zwei Gewinnsätze, kann dieses Tie-Break-Spiel den entscheidenden letzten Satz ersetzen. Der Spieler, der zuerst zehn Punkte gewonnen hat, gewinnt diesen Match-Tie-Break und die Begegnung, vorausgesetzt, es besteht ein Vorsprung von zwei Punkten gegenüber dem Gegner. In diesem Match-Tie-Break setzte sich David Streitel vom FC Westerheim 10:5 durch und wurde Stadtmeister 2013.

Bei der Herren Konkurrenz gab es die meisten Meldungen. Es musste an zwei Tagen gespielt werden bis der diesjährige Titelgewinner feststand. Im Finale standen sich Christoph Schleip vom TC Marktoberdorf und Jürgen Kohler vom TC Wehringen gegenüber. Christoph Schleip, Trainer und Spieler für den TC Marktoberdorf, war an Position 1, Jürgen Kohler an Position 2 gesetzt. Es kam zu dem erwarteten Traumfinale der zwei besten Teilnehmer des Feldes. Nachdem Christoph Schleip den ersten Satz klar mit 6:3 für sich entscheiden konnte, war es Jürgen Kohler, der im zweiten Satz aufdrehte und diesen mit 6:1 für sich entschied. Es musste mal wieder der Match-Tie-Break die Entscheidung bringen. Doch wie es hier zur Sache ging, war an Spannung kaum zu überbieten. Kopf an Kopf ging es bis zum 8:8. Den nächsten Punkt gewann Jürgen Kohler und hatte somit Matchball. Christoph Schleip konnte diesen jedoch abwehren und es stand 9:9. Durch zwei weitere tolle Ballwechsel wurde das Spiel entschieden. Der neue Stadtmeister der Herren Konkurrenz heißt Christoph Schleip, der sich im Match-Tie-Break 11:9 durchsetzte.

Die Konkurrenz der Damen wartete mit einer Überraschungsgewinnerin auf. Julia Demmler vom TC Kirchheim gewann ihr Match im Viertel- und Halfbfinale jeweils im Match-Tie-Break, ehe sie im Finale nur zwei Sätze zum 7:5 und 6:1 Sieg gegen Christine Heiligensetzter benötigte.

Das Finale der Herren 50 wurde auch wieder durch den Match-Tie-Break entschieden. Es gewann Richard Fanta vom TSV Buching gegen Dirk Heusohn vom SC Vöhringen mit 7:5, 2:6 und 10:5.

Skigymnastik für alle

Nachdem sich die Freiluftsaison dem Ende entgegen neigt, bietet der TC Marktoberdorf über die Wintermonate kostenlose Skigymnastik an. Unter der professionellen Leitung unseres Trainiers Christoph Schleip findet diese das erste Mal am 17.10. um 19 Uhr in der Turnhalle der St. Martin Grundschule statt. Alle Interessierten sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Schafkopfturnier

Am Freitag, den 18.10. findet traditionell das Schafkopfturnier statt. Beginn ist um 19.30 im Tennisheim auf der Anlage des TC. Alle Liebhaber dieses Kartenspiels ist sind dazu herzlich eingeladen. Die Gewinner erwarten kleine Preise. Für gutes Essen und Getränke sorgt unsere Bewirtung.

Ihre Spende an uns

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 34

Gestern 75

Woche 260

Monat 1320

Insgesamt 245713

Kubik-Rubik Joomla! Extensions